Abschied von Dr. Heimo Schönhofer

Lieber Heimo! Lieber, verehrter verblich’ner Freund!

Die nun folgenden Worte an Dich zu richten – im Beisein all Deiner Lieben und Freunde – erscheint mir so, alsob wir forthin im Gespräch blieben über diese Stunde hinaus und für alle Zeit und Ewigkeit.

Weiterlesen

Jodeln – das kollektive Bügeln der Lachfaltenkanten

Liebe Produzenten der Töne, Vokale und Freudenschreie! Liebe Teilnehmerinnen und liebe Teilnehmer am Jodeln alpin in der Ramsau am Dachstein!

Freilich habt ihr keine Ahnung von Wolkenbrüchen, Sturmböen und der Grausamkeit bitterkalter Schweißfüße bei winterlichem Schlechtwetter – Rundwandern in der Ramsau. Weiterlesen

Welche Üppigkeit: Seitstellschritte in eine frische Kuhflade

Liebe Freundinnen und Freunde der vokalen Lustbarkeit!
Liebe zertifizierte Jodlerinnen und Jodler!

Ja, wir haben Sonntag früh morgens den Tatort und Euch alle gut gebettet zurück gelassen. Weiterlesen

Das Übelbacher Liederbuch

Ja, bald einmal wird gesungen, weil der Gipfel bezwungen wurde, weil sich Freunde getroffen haben oder einfach deshalb, weil diesem Tag kein schönerer folgen könnte. Mit diesen Liedern und Jodlern aber festigt sich das augenblicklich erlebte Glück und das Gefühl vom Aufgehobensein streckt die Stunden in die scheinbare Unendlichkeit.

Weiterlesen

Glück ist der Stängel vom 4-blättrigen Klee

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Kurs „Gelebte Almkultur“ auf der Großternbergalm!

Das war ein schöner Tag mit Euch, dort oben auf der Alm, wo man noch ungeniert vom Wildschützen singen kann und vom Hoe dra da he i. Weiterlesen