Der göttliche Stallgeruch

Das wäre eine schöne Bescherung, wenn unsere Weihnachtskrippe zum Leben erwachen, wenn die vielen Figuren sich plötzlich bewegen würden. Nein, nicht als mechanische Krippe wie wir sie aus Mariazell kennen, sondern mit leibhaftigen Menschen und Tieren…

Weiterlesen

Die Lichter – Kettenreaktion

Als dann alle Fenster und Giebel, alle Türme und Dachgauben, alle Büsche und Zierbäume, alle Eingangs- und Garagentore, alle Brücken, Stege und Stiegen, alle Masten, Laternen und Wäschetrockner, alle Zäune, Gatter und Hecken, alle Kirchen und Feuerwehrhäuser, alle Konzert-, Volks- und Freudenhäuser, alle Einfamilien- und alle Hochhäuser, alle Wochenend-, Bade-, Holz- und Hundehütten, alle Litfaßsäulen, Kreisverkehrsmittelpunkte, Hinweis- und Verbotsschilder, Bauernhäuser, Silotürme, Heustadel und Kellerstöckl, Müllcontainer und Komposthaufen endlich vollständig mit Weihnachts-Lichterketten und blinkenden Rentierschlitten behangen waren, war das Stromnetz überlastet und – flutsch – war es finster.

Weiterlesen

Eine Weihnachtsgeschichte

Man soll nicht nachtragend sein, aber…..

Die Schultage vor Weihnachten werden mir unvergesslich bleiben. Einerseits standen die Verien vor der Tür und andererseits war es die Zeit der Kribbenspiele und Weihnachtslieder, derentwegen der regulere Unterrichtsstoff auch etwas zurück gestellt wurde. Weiterlesen

Die 2-Euro Münze

Vom Christbaumbehang zum Hoffnungsträger

Mir ist schon vieles in meinem Münzenleben untergekommen. Von früher möchte ich Euch erzählen, als es noch der Brauch war, Münzen in Staniolpapier zu wickeln und auf den Christbaum zu hängen – gleich neben den Süßigkeiten. Weiterlesen