Wånnst in Himmü sogga

Überliefert (z.B. 1.-3. Strophe):

Wånnst in Himmü, sogga,
wuist kemma, sogga
muaßt Handschuah, sogga
mitnehma, sogga
denn im Himmü, sogga
ist kålt, sogga
weil der Schnee, sogga
åbifållt Weiterlesen

Veränderungen zeichnen sich ab…

Volksliedwerk – schon bald unter neuem Stern?

Sich in Klausur begeben, heißt beim Volksliedwerk: Sich der eigenen Geschichte bewusst werden, Stärken und Schwächen artikulieren, Ballast abwerfen, Positionen über Bord werfen.

Weiterlesen