Ein Jodler als schmeichelndes Signal an die Blutbahn

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Jodelkurs in der Latschenbrennerei auf der Planneralm!

Was da alles auf einen zukommt, wenn man sich zum Jodelkursus meldet, droben auf der Planneralm
dort wo die Latschen wachsen aus denen das Öl gewonnen wird, mit dessen Duft wir unserer Lungenflügel streicheln, mitsamt den Bronchien. Weiterlesen

Jodelkurs: Ein Freudenhaus ist dagegen eine Notunterkunft…

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer am
„Jodelkurs in den Bergen“!

Sie haben sich nächtens in Euren Ohrmuscheln verfangen und wollen die Bettruhe einfach nicht akzeptieren. Weiterlesen

Mit aller Ornamentik, die unser Quintenzirkel bietet…

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Johnsbacher Musikwoche!
Liebe Freundinnen und Freunde!

Als die Töne verklungen waren, kamen sie noch stunden- und tagelang im Unterbewusstsein wieder an die Oberfläche und vermengten sich mit den Geräuschen des Alltags. Weiterlesen

Steirisch…vom Mythos bis zur Marke

Steirisch ist die Steiermark, sind die Steiermärker, steirisch klingt auch deren Mundwerk. Wie etwa die Wiener sich wienerisch fühlen, so meinen wir mit Steirisch ebenso unsere Lebensart, als ob das Steirische als Blutgruppe nachweisbar wäre. Weiterlesen

Zitate zum Thema Jodeln und Singen

Warum zum Jodelkurs?

Da werden der eigene Korpus zum Instrument, der Puls zum Triangel und die Zehenspitzen zum Stimmschlüssel. Und das alles möglichst in freier Natur – so das Wetter mitspielt. HH

Weiterlesen