Stimmbänder, so breit wie Hosenträger anno 1920

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer am spurenziehenden
Jodelkurs auf der Tauplitz!

Ah, war dies nicht eine flauschige Niederkunft ins Tal mit dem finalen Einkehrschwung und heißem Witwentrunk? Weiterlesen

Zeichen der tagelangen Verbrüschwesterung

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der
Johnsbacher Musikwoche 2015!

Als ich an diesem Sonntagmorgen in åller Fruah erwachte, hautnah an meiner Sennerin mit Leib und Söl Inge geschichtet, da war ich vollends der Wildschütz springt auf vom Schlåf und suchte nach der Felswand für den oft besungenen Sturz von dort hinunter in ein Gesträuch. Weiterlesen

Es ist nichts schlimmer, als der Lärm um Nichts

Inzwischen müssen wir stille Räume aufsuchen, wenn wir einmal eine Ohrpause einlegen möchten. Weiterlesen

Jodeln: Ein Parallelslalom am Kontaktkleber

Liebe gezeichnete und ausgezeichnete
Jodlerinnen und Jodler!

Freiherr Detlev von Fingersdorfer sagte einmal: „Erst wenn einem die Dinge im Schlaf unterkommen, haben sie tatsächlich stattgefunden“. Weiterlesen

Ein jodelnder Wassermann aus Nürnberg

Liebe kleine und große – mittelgroße und mittelkleine Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Als die wunden Füße im Grundlsee gewaschen waren und weit und breit kein Drachentier zu sehen war, wiegten wir uns endlich in Sicherheit. Weiterlesen