Das Unverwechselbare in Sprache und Musik

Seit sich die Terminals der Flughäfen, die Auffahrtsrampen der Parkhäuser, die Empfangshallen der Hotels, die Fernsehprogramme in den Hotelsuite, die Souvenirs in den Altstadtläden und die Pflasterung der Fußgängerzonen nirgends mehr voneinander unterscheiden, sind wir – einmal auf Reisen – auf der Suche nach dem Unverwechselbaren.

Weiterlesen

Erinnerung an Bügelladen, Wäscheduft und Lieder…..

Geht’s Ihnen auch so? Eine Schraube ist gebrochen und Sie verabschieden sich deshalb vom alten Bügelladen und katapultieren ihn von der Veranda hinunter auf den Haufen Gerümpel, den Sie für den Sperrmüll vorgesehen haben?

Weiterlesen

Melodie und Poesie. Von singenden Menschen umgeben

Der erste Schritt in die Gaststube ist getan und mit einem Blick habe ich die Besetzung erfasst. Damit meine ich die personelle und die musikalische, denn die Sattler Ella ist ein Garant dafür, dass ein Wirtshausbesuch singend verläuft, dass die Gesänge kein Ende nehmen. Weiterlesen

Volksmusik als Lebensmittel

Es mag vorerst einmal verwundern, dass die Volksmusik wiederum zum Thema einer solchen Tagung der Schule und des Volksliedwerkes gemacht wird. Dahinter stecken Menschen mit einem besonderen Draht und Zugang zur Volksmusik – einfach engagierte Lehrer, aber auch Menschen, die außerhalb des Schulwesens stehen.

Weiterlesen

Zitate zum Thema Jodeln und Singen

Warum zum Jodelkurs?

Da werden der eigene Korpus zum Instrument, der Puls zum Triangel und die Zehenspitzen zum Stimmschlüssel. Und das alles möglichst in freier Natur – so das Wetter mitspielt. HH

Weiterlesen