Wohin soll ich mich wenden?

Man mag es wenden wie man will: Noch nie gab es so viele Wegweiser

Die gute alte Zeit war eine, in der sich das Leben nach den Jahreszeiten, nach dem Wetter, dem Mond und der Sonne richtete.

Weiterlesen

Musik als Heilmittel – ein kleiner Gedankenzyklus zur Beziehung Mensch und Musik

Der Titel dieses Beitrages ist die Bestätigung dessen, was wir alle schon selbst an uns erfahren haben, oder auch nur leise erahnen, weil wir uns in allen möglichen Stimmungen mit Musik umgeben.

Weiterlesen

Volksmusik und Schule?

Ein Plädoyer für den Lebenslehrgang

Musik beherrscht unser aller Denken, so dass wir, geblendet vom Mythos der Kunst der Künste, dem Fundament, nämlich der Umwandlung von der Befindlichkeit ins Klangereignis kein Augenmerk schenken. Die Kunstmusik lebt auch vom Flair der prachtvollen Häuser und dem präsentieren der ausgewählten Garderoben. Und die Volksmusik?

Weiterlesen

Tradition mit Pfiff . . .

Trad. So kurz und bündig steht es auf dem Tonträger, wenn es sich um Tradition handelt.

Weiterlesen

Volkstanz, Volkslied, Volksmusik – Von der Liebhaberei zum Lebensmittel

Zitat (Steirischer Wortschatz, Theodor Unger, Graz 1903): „Steirertanz, volkstümlicher Tanz der Ober- und Mittelsteirer. Die alten heimischen Weisen, Gebräuche und Ausdrücke sind durch das Eindringen ausländischer Tänze, namentlich der Polka, durch das Aussterben steirischer Musiker, deren Lücken ein Troß böhmischer Bläser und Fiedler ausfüllt, verlorengegangen; mit diesem Verluste haben wir auch das Erlöschen des Volksliedes zu beklagen. Weiterlesen