Heimatlied – garstig Lied?

ééIch habe mein Heimatlied und will es niemandem lernen! Es soll sich wer anhängen, mitklingen, mitsingen – in meiner Heimat. Aber nicht in Radkersburg, Mariazell oder in der Ramsau, denn mein Lied „Mir gfållt hålt nix so guat, als wia mei „Übelbåchertål“ ist nicht nur textlich regional begrenzt, auch die Melodie ist ein Klangbild meiner Umgebung.

Weiterlesen

Liederblätter kennen keinen Herbst

Feigenblätter und Liederblätter haben kaum etwas gemeinsam. Liederblätter können – wie unsere Collage zeigt – durchaus die Aufgabe von Feigenblättern übernehmen. Aber umgekehrt?

Weiterlesen

Zitate zu Volkstümlichkeit und Kitsch

Zur Akzeptanz von Heimatliedern

Es wäre also schade, wenn die Akzeptanz musikalischer Werke (allzu gerne beim Volkslied) erst dort beginnen dürfte, wo Gefühle, Verehrung, Übertreibung nicht vorkommen. Weiterlesen

Zitate zum Thema Jodeln und Singen

Warum zum Jodelkurs?

Da werden der eigene Korpus zum Instrument, der Puls zum Triangel und die Zehenspitzen zum Stimmschlüssel. Und das alles möglichst in freier Natur – so das Wetter mitspielt. HH

Weiterlesen