Mit kaltgeschliffenen Stechaugen – bis sich die Töne kopulieren

Liebe Jodelbotschafterinnen und –Jodelbotschafter!
Liebe zertifizierte Absolventinnen und Absolventen!
Liebe Konsulentinnen und Konsulenten!
Liebe gezeichnete Ausgezeichnete!

Ja, nun seid Ihr aufgestiegen in den edlen Kreis der Tonaustösslinge, die landauf und landab die akustischen Freiräume neu besiedeln und mit Tonsäulen, Intervallen, Vokalen und eskalierten Register-Purzelbäumen füllen. Weiterlesen

Jodeln, die Abgeschiedenheit im himmlischen Nichts…

Liebe Jodlerinnen und Jodler im Besitze des begehrten Zertifikats zur Ausübung des Jodelns – weltweit!

Kaum waren die Schlussworte verklungen, hattet Ihr die Flucht ins schnöde Wohnen im eigenen Zimmer-Küche-Kabinett ergriffen. Weiterlesen

Jodeln – bis an die Kante des erträglich Schönen

Liebe Freundinnen und Freunde! Liebe zertifizierte Schitourer und Jodeltöner zuletzt gesichtet und gehört auf der Tauplitzalm!

Herabgekommen in die Talsohle und abgestiegen in das Reich des Alltags den schnöden, erinnern wir uns gerne der Köstlichkeiten für alle Sinne, die im schwungvollen Schikantengleiten den würdigen Abschluss im Tal gefunden haben. Weiterlesen

Profiliert Euch: Mit dem rechten Fuß in der Kuhflade

Liebe Jodelgenussspechtinnen und –spechte!
Liebe zertifizierte Klangkörper!

Kaum waren wir auf Betriebstemperatur warmgelaufen, schon hat der Abschied unerbittlich und mit voller Wucht zugeschlagen. Weiterlesen

Welche Üppigkeit: Seitstellschritte in eine frische Kuhflade

Liebe Freundinnen und Freunde der vokalen Lustbarkeit!
Liebe zertifizierte Jodlerinnen und Jodler!

Ja, wir haben Sonntag früh morgens den Tatort und Euch alle gut gebettet zurück gelassen. Weiterlesen