Lieder zum Sammeln…

Sie sind ein Zeichen von Hochkultur und damit meine ich nicht scherzhaft die Seehöhe einer Alm, weil dort die Almlieder zuhause sind. Weiterlesen

Plötzlich hüpfen – wie bei den Affen – die Töne von Ast zu Ast

Liebe zertifizierte Jodlerinnen und Jodler!

Wer hätte das gedacht, dass Loriots „Jodeldiplom“ einmal seinen Platz im Kabarett verlassen und Wirklichkeit würde? Weiterlesen

Was sind die Ursachen der Ballmüdigkeit?

Die Ballsaison ist zu Ende und da gibt es nicht nur Erfolgsmeldungen. Immer öfter folgt der Frust, denn lange nicht alle Veranstalter können einen Erfolg verbuchen. Betroffen sind vor allem viele Vereine, deren Veranstaltung schon lange Tradition hat. Trotz guter Vorbereitung, Kartenvorverkauf und viel ehrenamtlicher Arbeit, trotz Wechsel zu immer wieder anderen Musikgruppen, trotz Taxi-Heimfahrdienst, will sich der Erfolg nicht einstellen. Die Klagen: Zu wenig Besuch, es wird zu wenig getanzt und auch zu wenig konsumiert. Und: Zu viele Balltermine konkurrenzieren sich gegenseitig.

Veranstaltungskultur ist wieder gefragt

Das Steirische Volksliedwerk, spezialisiert auf Fragen der Veranstaltungskultur, hat sich mit den Ursachen auseinandergesetzt und einen Beratungsdienst eingerichtet. „Viele Veranstaltungen könnten mit nur kleinen Änderungen wieder mehr Besucher anlocken.“ So Hermann Härtel, bei dem sich viele Vereine aber auch Wirte bereits Rat geholt haben. Die Beratung erfolgt – nach telefonischer Vereinbarung – kostenlos.


Pressetext 2/2002; Grundsätzlich sind alle hier veröffentlichten Inhalte urheberrechtlich geschützt und sämtliche Rechte vorbehalten.

Grüß Gott Kultur!

Da habe ich sie nun erwischt, aus der Leserschar herausgefischt. Sie lesen meine Kolumne und nun muss ich meine Worte so wählen, damit Sie dabei bleiben, denn dies ist die schönste Form von Gefangennehmen.

Weiterlesen