Welche Üppigkeit: Seitstellschritte in eine frische Kuhflade

Liebe Freundinnen und Freunde der vokalen Lustbarkeit!
Liebe zertifizierte Jodlerinnen und Jodler!

Ja, wir haben Sonntag früh morgens den Tatort und Euch alle gut gebettet zurück gelassen. Weiterlesen

Guten Moroäigen Frau Mayholatier!

Liebe, verehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer am
Jodelkurs auf der Nechnitz!

Und jetzt seid Ihr alle miteinander zertifiziert, qualifiziert und infiziert. Die Töne hängen noch im Mundwinkel, die Vokale aber schwindeln sich in die Alltagssprache, etwa so: Guten Moroäigen, Frau Mayholatier. Weiterlesen

Die schönste Bescherung – ein Familien Weihnachtsliederbuch

Das geben wir gerne zu: Es ist eine Spur Wehmut im Spiel, wenn wir an vergangene Zeiten denken.

Weiterlesen

Jodler: Sie verheddern sich im Muskelgewebe…

Liebe Freundinnen und Freunde! Liebe Teilnehmerinnen
und Teilnehmer am Kurs „Spuren ziehen und jodeln“ in Hohentauern

Als der letzte Rucksack gepackt, die Hände geschüttelt, die Scheiben enteist und die Heizung auf Höchstleistung gedreht war, erwachte der erkältete Motor und gab rauh – kratzende Klopfgeräusche von sich. Weiterlesen

Eintragung ins Buch der Akkorde

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Jodelkurs in Ramsau am Dachstein! Liebe zertifizierte Jodlerinnen und Jodler! Liebe alpine Seilschafter und – schäftinnen!

Nun reite ich diese Zeilen in die Maschine und es ist kurz nach acht Uhr. Es ist also schon after eight und finster, finster, finster ist`s im Wald und auf den Fernstraßen, die Euch heimwärts führen. Weiterlesen