Geigentag 2007

Die Geige in den Koffer ...

 

   

Dieses vielstimmige und musikalische Fest wurde ins Leben gerufen, um dem volkstümlichen Geigenspiel in Österreich wieder auf die Sprünge zu helfen. Die Geige ist ja das wichtigste Volksmusikinstrument in den Alpen und schließlich gibt es eine ununterbrochene Überlieferung der traditionellen Tanzmusik auf Streich. Das Ansinnen ist gelungen, denn landauf und landab gibt es wieder gestrichene Volksmusik. Der Geigentag war über viele Jahre der Impulsgeber dazu.

 

Die Geige in den Koffer und den Bogen dazu. Ein Wochenende lang musizieren, singen und tanzen, sich selber in Stimmung versetzen. Das gilt für die bewährten Tanzmusikgeigerinnen und –geiger aus ganz Österreich und den Nachbarländern ebenso wie für die vielen Einsteiger. Gerade sie profitieren vom Vor- und Nachspielen und vom beglückenden Erlebnis, wenn erstmals zur eigenen Musik das Tanzbein geschwungen wird. Mit einstimmen in das große Fest auf der Wiese über Graz…

 

 

<<zurück