Eine Rebellin ist 80: Gretl Steiner

 

Diese Tage feierte die Gretl Steiner ihren 80sten Geburtstag. Die Steinerin ist, zusammen mit ihrem Gefährten Heli Gebauer Ramsauer Urgestein. Schon in de Familie pflegte die Gretl den Gesang, daraus ging die Mandinger Jodlergruppe hervor, die vielen Radiohörern noch ein Begriff ist.

 

Die beiden, Gretl und Heli, haben einige Hundert Lieder und Jodler im Kopf und beeindrucken immer wieder durch eine besonders archaische Interpretation. Das Steirische Volksliedwerk hat mit Unterstützung durch die Steiermärkische Landesregierung in den letzten Jahren eine umfangreiche Dokumentation des Liederschatzes vorgenommen. Die Herausgabe eines Tondokuments mit den Hinweisen über die Herkunft der Lieder und die Lebenswelt des Sängerpaares ist in Planung. Die achtzigjährige Gretl Steiner ist nicht nur ein lebendiges Tagebuch längst vergangener spektakulärer Alpingeschichte und musikalischer Urquell. Gretl Steiner ist auch eine genaue Beobachterin gesellschaftlicher Veränderungen. Sie verbindet dabei ihre Kritik an kulturellen Verlusten und touristischen Zerstörungen stets mit dem Glauben an unverrückbare Wertvorstellungen. Eine vordergründig gezeigte Rückständigkeit entpuppt sich bei ihr als innovatives Manifest. Gretl Steiner – eine Rebellin aus der Ramsau.