Mit „Gehn ma zum Singa…“  meint man in Büschendorf bei Rottenmann nicht unbedingt die Aufforderung, an einer Singveranstaltung teilzunehmen. Nein, es geht um den Treffpunkt im Gasthaus Singer, in dessen gemütlicher Gaststube. Aber: Das Singen ist beim Singer durchaus zu Hause. Die Wirtsleute fördern die musikalische Hausmannskost und aus diesem Grunde wurde dieses Haus schon vor Jahren  zur „Musikantenfreundlichen Gaststätte“ gekürt.

 

Singen beim Singer

 

In der Reihe „Regionale Liederbücher“ soll nun ein „Paltentaler Liederbuch“ erarbeitet werden. Den Startschuss dazu gab es beim „Singer“. Die erste Sitzung mit Gemeindevertretern aus Wald am Schoberpass bis Oppenberg zeigte eine große Begeisterung für dieses Vorhaben.

 

Wer aber glaubt, dass es sich bei einer solchen Sitzung nur um Formalitäten handelt, der irrt. Nur mit Mühe war die Tagesordnung zu erfüllen, weil so viel und gerne gesungen wurde. Hand aufs Herz, meinten die Teilnehmer und nahmen ihr regionales Liederbuch in Angriff. Das war ein durchaus erfrischendes Erlebnis – beim Singer.